Feedback Schüler

Mir hat`s total gut gefallen, weil ich jetzt mal richtig vor Augen hab, wie ich meine Ängste anpacken und mehr Positives sehen kann ...! Und genau das werde ich mir jetzt zu Herzen nehmen und damit mein Leben ein bisschen umkrempeln! Die Veranstaltung hat mir persönlich extrem viel gebracht und war am Schuljahresanfang genau richtig! :-) Ich hoffe Sie kommen nächstes Jahr wieder zu uns an die FOS!
(Nicole Kuban, FOS Friedberg, 11. Klasse)

... mitreißend und gewinnend. Es macht Lust, sich anzustrengen. Es ist sehr erfrischend, immer wieder ans Wesentliche erinnert zu werden.
(Elena Pauly, Gymnasium Puchheim, K13)

Der Vortrag und Matthias Herzog haben mir sehr geholfen. Ich war bis vor kurzem ein richtiger Pessimist, oft auch depressiv. Dennoch habe ich es (jedenfalls in der Schule) überspielt und gelacht und so getan, als wenn nichts wäre. Durch den Vortrag habe ich gelernt, mich selbst zu motivieren und zu lernen, nicht sofort aufzugeben. "Ängste sind da, um überwunden zu werden" Ich bin sehr dankbar, das ich an dem Vortrag teilhaben konnte. Ein großes danke schön.
(Anna C., Käthe-Kollwitz Schule, Hannover)

Veranstaltung supi. Ich werde sobald ich daheim bin, meine Ziele, die ich für mein weiteres Leben habe, aufschreiben. Und jetzt bin ich mir sicher, dass ich das, was ich mir vorgenommen habe zu studieren, auch schaffe, auch wenn die Anforderungen allein für den Studienplatz an der Uni sehr hoch sind.
(Lara Straub, KEG Amorbach, 11. Klasse)

Meine Fahrprüfung steht kurz bevor und Sie haben mir geholfen, meine Angst zu überwinden. Danke! Auch das Thema "Ziele setzen" war sehr hilfreich.
(Anna Zimmermann, Albrecht-Ernst-Gymnasium, Oettingen, 11. Klasse)

Mit hat besonders gefallen, dass wir aktiv mit eingebunden wurden. Außerdem war dem Vortrag gut zu folgen und die Beispiele haben die individuellen Eigenschaften aller gut getroffen.
(Tina Juschinski, Gymnasium Fallersleben)

Ich wollte zuerst nicht kommen und war dann positiv überrascht! Ihr Vortrag war super! Sehr gut!
(Jasmin Kopeinig, LFS Ehrental, A – Klagenfurt, 11. Klasse)

... sehr aufschlussreich und unterhaltsam, weil ich mich überall selbst wiedererkannt habe. Lustige Umsetzung und interessant!  Es ist erschreckend, wie pessimistisch wir sind, aber beruhigend, dass ich jetzt weiß, dass ich es ändern kann!
(Petra Weckbach, Hansa-Gymnasium Stralsund, 12. Klasse)

Ich betrat den Raum mit ungefähr folgender Einstellung: Was soll das bringen, jeden Morgen vor dem Spiegel zu sagen: Heute bin ich stark! Jetzt weiß ich: es bringt wirklich etwas. Und das war das wichtigste Lernerlebnis: die Einstellung macht's!
(Jonas Kempf, KEG Amorbach, 12. Klasse)

Es ist eine geniale Veranstaltung, bei der jeder was lernt. Man wird in Zukunft vieles anders angehen.
(Anton Kremnev, F11 Tb1, FOS/BOS Weiden)

Mir hat dein offener und energiegeladener Vortrag sehr gefallen. Außerdem bin ich beeindruckt, was eine positive Lebenseinstellung ausmacht. Wahnsinn, ich würde jederzeit wiederkommen.
(Oliver Sommer, Goethe-Schule, Flensburg, 12. Klasse)

...sehr beeindruckend, und war erstaunt, wie Herr Herzog es geschafft hat, es den Schülern klar zu machen, dass viel von der Einstellung, Ernährung und der Lebensweise für das Lernen oder das jeweils angestrebte Ziel wichtig ist. ... sehr gelungener Vortrag, mir persönlich hat er sehr gefallen und denke, dass ich das Erfahrene richtig einsetzen kann, um bessere Ergebnisse zu erzielen.
(Max Neukötter, Gym. Schloss Neuhaus, Paderborn, 11. Klasse)

Kleiner Auszug der Feedbacks von Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe des Gymnasium Dingolfing:

"Meiner Meinung nach war der Nachmittag sehr informativ und hat mein Denken in Bezug auf meine Zukunft erheblich beeinflusst. Schon bei der Vorstellung seiner Person fühlte ich mich direkt angesprochen. Wie auch ich momentan wusste Herr Herzog nach dem Abitur nicht, wo sein Ausbildungsweg hinführen würde. Er selbst zeigte sich als bestes Beispiel dafür, dass mit echtem Willen alles zu schaffen ist. Damit ist er für mich zu einem echten Vorbild geworden und hat mich natürlich auch sehr motiviert. Besonders das abwechslungsreiche Programm mit Phasen, in denen die Schüler zuhören konnten, und Übungen, die sie selbst ausprobieren konnten, fand ich sehr gelungen. Im Hinblick auf das Abitur habe ich viele Informationen mitnehmen können. Dabei habe ich gelernt, Ziele finden zu müssen, diese deutlich zu visualisieren, um sie dann optimal umsetzen zu können. Sehr fasziniert war ich dabei von den Versuchen, die Herr Herzog mit uns durchgeführt hat. Damit bestätigte er seine Ausführungen - einfach klasse!"

"Die Veranstaltung mit Herrn Herzog war sehr interessant und die Zeit auf jeden Fall wert. Ich finde es wichtig, Schülern einen tieferen Einblick in psychologische Grundlagen zu geben und Motivationslosigkeit vorzubeugen. Bei dem heutigen Druck, etwas aus sich zu machen, neigen ohnehin viele zu depressivem Verhalten. Insofern ist das Gegensteuern in Form einer Präsentation über Motivation sehr wertvoll."

"Der Vortrag von Matthias Herzog gefiel mir insgesamt sehr gut. Allerdings bin ich der Meinung, dass man einige Dinge weiter hätte ausführen können, auch wenn dadurch das Zeitfenster, mehr als geplant, hätte ausgeweitet werden müssen."

"Der Vortrag war sehr hilfreich und brachte mich dazu, über viele Dinge nochmals genauer nachzudenken."

"Es war gut, dass er etwas über seine persönlichen Erfahrungen erzählt hat und dass er gesagt hat, wie er zu dem Beruf gekommen ist. Er hat gute Tipps gegeben, wie man sich selbst motivieren kann, die leicht umsetzbar sind. Der Vortrag war anschaulich gestaltet."

"Kein 0815- Vortrag, sondern unterhaltsam - ein spannender Nachmittag mit vielen hilfreichen Tipps, die jeden Tag angewendet werden können und helfen, sich nicht von negativen Erfahrungen unterkriegen zu lassen."

"Der Nachmittag war sehr unterhaltsam und lehrreich. Man musste viel lachen und konnte sich gut identifizieren. Manche Tipps haben mir bereits geholfen :)"

"Ich fand die Darstellung der vier Persönlichkeitstypen sehr interessant und informativ. Dieses Wissen fördert im besonderen Maße das Verständnis für den anderen und hilft sehr im Umgang mit Menschen. Vielen Dank für den unterhaltsamen und aufschlussreichen Abend."

Ich war am Anfang skeptisch, ob das überhaupt funktioniert, aber Ihre Beispiele, dass es wirklich klappen kann, haben mich überzeugt. Ich will in Zukunft meine Ziele vor Augen halten und positiv denken. Es hat mir wirklich gut gefallen.
DANKE! (Franziska Deckelmann, 10b, KEG Amorbach)

Super klasse, denn genau die Punkte fallen mir immer ganz, ganz schwer! Mit den Methoden springe ich heute mal vom 3m Brett.
(Vanessa Schäferjohann, HAG Barsinghausen, 8. Klasse)

Beim Cheerleading mussten wir letztens eine hohe Hebefigur bauen und ich war oben. Eigentlich hatte ich Angst, aber dann habe ich daran geglaubt, dass ich es schaffe und es hat geklappt.
(Julia Kopp, Alexander-von-Humboldt-Schule, Neumünster, 8. Klasse)

Es hat Spaß gemacht zuzuhören und so war man auch richtig dabei. Jetzt weiß ich, wie man sich besser konzentrieren kann und dass man immer positiv an Sachen/Dinge rangehen muss und das Leben mit einer positiven Einstellung meistern sollte!
(Luise Horn, Hansa-Gymnasium, Stralsund, 9. Klasse)

Sehr interessant zu lernen, wie man die Angst besiegt. Ich fand es gut, dass es auch witzig war. Es war cool!! Super!!
(Annika Kasch, Hansa-Gymnasium, Stralsund, 8. Klasse)

Der Vortrag hat mir gezeigt, dass es sich lohnt, positiv an Dinge heran zu gehen. Ich habe endlich ´die Sache mit dem Zucker` im Körper verstanden (Ernährung). Ich werde mir nun immer einen Smiley mit zur Schule (Klassenarbeit) nehmen. Meine Ziele immer vor Augen halten.
(Lina Heeren, Eckernförde, 10. Klasse)

Ja, war schon geil! Hat sich wirklich gelohnt. Leider waren es nur zwei Stunden.
(Kevin Dietrichstein, Alpen-Adria-Gymnasium, A – Völkermarkt, 10. Klasse)

Sehr viel erfahren, was ich früher noch nicht wusste. Sehr interessant. Hat Spaß gemacht zuzuhören. Seit dem Vortrag ernähre ich mich gesünder. In Zukunft werde ich mehr Sport treiben. Und ich habe mehr Selbstvertrauen.
(Gianna Intini, HvK Schule, Bochum, 9. Klasse)

War sehr informationsreich, spannend, witzig und sehr gut gemacht! Ich werde mich weniger von Kelloggs ernähren. Und weniger über alles nachdenken.
(Antonia Schuchhardt, AVS Flensburg, 9. Klasse)

Man kann sich nun besser vorstellen, warum man früher viele Sachen nicht hinbekommen hat und nicht wusste, warum! Sehr anregend, leicht und mit guten Beispielen erklärt.
(Ronja Kraft, HAG Barsinghausen, 10. Klasse)

Gut fand ich, dass wir mal zusammengehalten haben und uns untereinander vertraut haben.
(Katrin, 8. Klasse, Hauptschule Großsolt)

... sehr interessant, lustig, durch die vielen Beispiele sehr anschaulich und auf das Publikum abgestimmt. Kurz: genial!
(Katharina Dichtl, K13)